Main area
.

Aktuelles vom modernen Fünfkampf

Archiv
Herke als Präsident wiedergewählt

Herke als Präsident wiedergewählt

Am Samstag, den 20. Mai fand in Wr. Neustadt die Generalversammlung des Österr. Verbandes für Modernen Fünfkampf in Wr. Neustadt statt.
Der Bad Fischauer Gerhard Herke wurde nach 4 Jahren in der Funktion des Präsidenten erneut dazu gewählt. Der ehemalige Fünfkämpfer Thomas Holzbauer folgt Gustav Gustenau als 1. Vizepräsident. Manfred Waldner wird 2. Vizepräsident. Und Generalsekretärin Tina Schwarz folgt als 3. Vizepräsidentin Rüdiger Tesar.

mehr
Mikosch 23. in Prag

Mikosch 23. in Prag

Die 18jährige Alina Mikosch vom HSV Graz startete am Wochenende beim Internat. Kadlec Memorial in Prag. Unter den 33 Teilnehmerinnen belegt sie den 23. Rang.
Die Maturantin startete mit 215 Punkten im Fechten (Rang 17), im Schwimmbewerb wurde sie mit 2:34,06 28. Im Reiten wurde sie mit einem Abwurf und Zeitfehlern 14. (284 Punkte). Im abschließenden Combinedbewerb belegt sie den 33. Rang mit einer Zeit von 16:01,25.
Am Ende wurde sie mit 1.080 Punkten 23. Es siegte die Russin FRALCOVA mit 1.340 Punkten vor der Litauerin TAMASAUSKAITE und der Russin SERKINA.


Medaillenregen in Passau

Medaillenregen in Passau

Am Samstag, den 6. Mai startete eine großes Team aus der Steiermark, Wien und Niederösterreich bei der Süddeutschen Meisterschaft in Passau/GER. Mit 3 Gold- (Gerald Luckinger, Anna Swoboda, Rainer Luckinger), 2 Silber- (Bernd Luckinger, Wilson Reiter) und 3 Bronzemedaillen (Stefanie Wolfgruber, Anna Schneller, Tatjana Waismayer) kam die erfolgreiche Mannschaft am Sonntag nach Hause.

mehr
Rang 4 für Rainer Luckinger in Barcelona

Rang 4 für Rainer Luckinger in Barcelona

Am 29.-30. April startete ein Quartett vom HSV Wr. Neustadt bei einem Jugendwettkampf in St. Boi/Spanien.
Rainer Luckinger belegte den hervorragenden 4. Platz von 20 Teilnehmern. Im Schwimmen wurde er 5. über die 100 m Kraul in 1:05,85, im nachfolgenden Combinedbewerb belegte er den 4. Platz mit einer nicht ganz optimalen Schießleistung. Es siegte der Franzose Labesse vor dem Portugiesen Taleigo und dem Schweden Rasmuson.

mehr